Mittwoch, August 15, 2018

Breadcrumbs

Men's 200m Freestyle A Final 2011 Charlotte Ultraswim Grand Prix

(si/pbk) Dominik Meichtry vom SC Uster Wallisellen hat einen prestigeträchtigen Sieg errungen. Der Schweizer Freistil-Spezialist gewann am Freitag in Charlotte (North Carolina) das gut besetzte Rennen im Rahmen der amerikanischen Grand-Prix-Serie über 200 m. Dabei liess er unter anderen auch Schwimm-Gigant Michael Phelps (USA) hinter sich.

Meichtry triumphierte in seiner Spezial-Disziplin, in der er an den Olympischen Spielen von Peking den Final und ein Diplom erreicht hatte, mit einer Zeit von 1:48,55 vor dem Einheimischen Ricky Berens (Staffel-Olympiasieger und -Weltmeister) und dem Österreicher Markus Rogan (Staffel-Europameister 2008). Der 2-fache Staffel-Olympiasieger über 100 m Freistil, Ryan Lochte (USA), schwamm auf Rang 4.

Dem 14-fachen Olympiasieger Phelps, der sich mit Rang 6 begnügen musste und auf der Suche nach seiner Form ist, nahm er 1,34 Sekunden ab. Damit zeigt sich Mechtry zwei Monate vor der WM in Schanghai (16. bis 31. Juli) bereits in starker Form.

Rangliste 200m Freistil

Charlotte, North Carolina (USA). Internationales Meeting im Rahmen der amerikanischen Grand-Prix-Serie. Männer. 200 m Crawl: 1. Dominik Meichtry (Sz) 1:48,55. 2. Ricky Berens (USA) 1:49,25. 3. Markus Rogan (Ö) 1:49,47. 4. Ryan Lochte (USA) 1:49,48. 5. Conor Dwyer (USA) 1:49,56. 6. Michael Phelps (USA) 1:49,89.

Hier das Video auf YouTube

The Betst bookmaker bet 365 best odds.
Follow Me
Full Reviw on best bokmaker Ladbrokes by l.artbetting.net
UK Betting sites